in , ,

Das Edgerunners-Update verbindet Cyberpunk 2077 und Cyberpunk: Edgerunners

- Werbung -
5 min read
Reading Time: 4 minutes

Wir hier bei CD PROJEKT RED sind so aufgeregt, was den Launch unseres Edgerunners Updates betrifft – mit unserem allerersten Anime, Cyberpunk: Edgerunners, direkt auf den Fersen (am 13. September!). Da dachten wir, jetzt wäre die perfekte Gelegenheit, ein paar weitere interessante Details über die Gemeinsamkeiten der beiden Publikationen zu sprechen. Vertraut mir, es ist mehr als ein Name.

In Cyberpunk: Edgerunners treffen wir zum ersten mal auf David Martinez, der gerade ein vom Pech verfolgtes Straßenkind ist, das in Gehirntänzen auf dem Schwarzmarkt (XBDs) dealt, um ihn und seine Mutter Gloria über die Runden zu bringen. Seine knallgelbe Jacke, die er geerbt hat, wird zum visuellen Ankerpunkt im Anime – also ist es kein Wunder, das wir sie im neusten Update eingeschlossen haben.

- Werbung -
- Werbung -

Franchise & Lore Designer Patrick Mills, der daran gearbeitet hat, die Elemente auszuwählen, die vom Anime zu Cyberpunk 2007 wechseln sollten, stimmt zu:

„Davids Jacke war eine offensichtliche Wahl, weil sie so ein Kernelement im Anime ist und viel Bedeutung hat. Wir freuen uns darauf, dass Leute sie im Spiel finden und sich dann der Geschichte des Anime verbunden fühlen können. Für alle, die den Anime nicht gesehen haben, hoffe ich, dass die coole neue Jacke einfach Spaß macht – auch im Fotomodus. Aber wer den Anime sieht und die Geschichte kennt, soll eine weitere Brücke zwischen der Welt der Serie und der des Spiels entstehen.“

Das legendäre Stück wird zu einem noch größeren Fang dank der Einführung eines Kleiderschranks, unseres Transmog-Systems. Ein hübsches Kleidungsstück gegen eins mit besserer Rüstung zu tauschen tut immer weh, aber jetzt könnt ihr euch für die dunkle Zukunft anziehen, ohne eure Builds zu opfern.

Die Jacke ist nicht die einzige Sache, die von Davids explosiver und blutiger Zeit in Night City zurückbleibt. Ihr könnt auch eine neue Waffe entdecken – eine Schrotflinte namens „Gedärme“, die echt viel reale Schlagkraft mitbringt dank der DualSense Adaptive-Triggers-Funktion, die schon im vorigen Next-Gen-Update eingeführt wurde. Die Kombination der beiden Welten auf durchdachte und natürliche Weise, von den Gegenstandsbeschreibungen bis zu den Dialogen war unser Hauptanliegen bei der Planung des Updates.

Autor Rafał Babraj war seine Herangehensweise von Anfang an klar:

“Wir wollten die Charaktere und Geschichte aus dem Anime in unserem Spiel so immersiv wie möglich einbetten und ich denke, wir haben dafür eine coole Erzählweise gefunden. Aber wir wollten das alle sauch etwas mysteriös lassen und nur ein wenig vom Anime durchscheinen lassen, damit ihr neugierig werdet und entdecken könnt, was David und seiner Crew in Cyberpunk: Edgerunners passiert ist. Wir berücksichtigten die Persönlichkeiten der Animecharaktere und versuchten, das in ihren Interaktionen im Spiel zu reflektieren oder in der Beschreibung der Gegenstände, die ihnen gehörten.“

Babraj machte auch schon weitere Andeutungen darüber: “Es sind vielleicht zwei verschiedene Geschichten, aber V und David haben tatsächlich eine Menge gemein – was genau, müsst ihr beim Spielen und Ansehen selbst entdecken!“

- Werbung -
– Werbung –

Ihr könnt auch eine ganz neue Quest erwarten, die euch zu Davids Jacke führt und die beiden Welten zusammenbringt. Quest Director Pawel Sasko arbeitete mit seinem Team daran, dass das Spiel und der Anime zusammenfinden:

Cyberpunk 2077 und Cyberpunk: Edgerunners teilen die gleiche, faszinierende, dystopische Welt, aber es gibt offensichtliche Unterschiede im grafischen Stil der beiden, also mussten wir aufregende und logische Lösungen finden, um die beiden zu verbinden. Ich bat den professionellen Quest Designer Danisz Markiewicz, den Anime anzusehen und narrative Lösungen anzubieten, mit denen wir auf der Geschichte von Edgerunners aufbauen und sie mit dem Spiel verbinden. Er hatte die Idee, Braindance als Grundlage zu nehmen und sogar einen Ausschnitt aus dem Anime im Spiel zu verwenden. Ich fand die Lösung genial und wir begannen, die verschiedenen Möglichkeiten hinter dieser Idee zu erforschen. Dank einiger weiterer Developer, unserer Partner bei Netflix und einer extra Portion Kreativität haben wir es geschafft. Der Braindance selbst enthält zwei kleine Geheimnisse und ich bin gespannt auf die Reaktionen online, wenn unsere Spieler sie entdecken.“

Wenn es zur Verbindung zwischen den beiden Geschichten kam, ging das nicht nur in eine Richtung, sondern war etwas organisches und kollaboratives. Sasko sagte es so:

“Studio Trigger realisierte auf geniale Weise Night City im Anime und diejenigen, die das Spiel kennen, werden schnell erkennen, wo die meisten Ereignisse stattfinden. Was ich faszinierend fand war, dass zu Beginn Trigger vom Spiel inspiriert war und wir dann Inspiration in ihrer außerordentlichen Arbeit fanden, als wir begannen, unser Spiel im Edgerunners Update zu bereichern. Deswegen sind so viele Dinge wie die Position von Braindance, Ausrüstung und anderen kleinen Ereignissen in der Quest verbunden mit der Geschichte in Cyberpunk: Edgerunners. Das war Absicht und wohlüberlegt. Die Quest wurde designt, um unsere Dankbarkeit an die Fans von Cyberpunk 2077 und Cyberpunk: Edgerunner auszudrücken.“

Die Verbindungen zum Anime, die wir hier vorgestellt haben, sind nur die Spitze des Eisbergs wenn es um das Edgerunners-Update geht. Es gibt noch viel mehr für euch, wie zum Beispiel ein Mini-Roach-Race-Spiel, zusätzliche Waffen, Quests und die Fähigkeit, Nibbels im Fotomodus zu platzieren. Für eine vollständige Liste der Features seht euch auf der Webseite um – und erfahrt hier mehr über den Anime. Oder noch besser: Spielt das Spiel und entdeckt alles selbst!

Cyberpunk 2077 ist über den PlayStation Store für PS4 und PS5 für 49,99 € erhältlich.

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

22 Points
Upvote Downvote
Contributor

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar

Arducam 64MP Autofocus Camera Module review

The Official Handbook 2023 is out today!