, , ,

Trophäen verwalten und versteckte Erfolge anzeigen mit der PlayStation App

Reading Time: 4 minutes

Geht es euch auch so? Wenn nach einer knackigen Herausforderung auf dem Bildschirm die Benachrichtigung über den errungenen Erfolg aufploppt und ein neuer Bronze-, Silber-, Gold- oder gar Platin-Pokal das Trophäenregal bereichert, dann bekommen wir einen gehörigen Motivationsschub. Die Jagd nach Trophäen macht einfach Laune und schafft ihr es, euer Lieblingsspiel zu platinieren, dann könnt ihr schon Stolz auf euch sein.

Mit der praktischen Playstation App wird die Hatz nach dem virtuellen Edelmetall noch einfacher, denn ihr checkt einfach auf dem Smartphone, welche Anforderungen ihr noch erfüllen müsst, ohne immer das Spiel unterbrechen zu müssen. Außerdem könnt ihr eure Leistungen mit dem Fortschritt eurer PSN-Freunde vergleichen sowie die Beschreibung von versteckten Trophäen anzeigen lassen.

Trophäen der zuletzt gespielten Games anzeigen

Direkt auf der Startseite der App werden die letzten vier Spiele angezeigt, die ihr auf PS4 oder PS5 gezockt habt. Hier seht ihr gleich, wie viele Trophäen es insgesamt zu holen gibt und wie viele davon ihr bereits bekommen habt.

Eine detaillierte Übersicht aller möglichen Erfolge erscheint, wenn ihr kurz auf die Trophäenliste drückt. Wenn Add-ons zu dem Spiel vorhanden sind, die über eigene Trophäen verfügen, wählt ihr vorher noch aus, ob ihr Hauptspiel oder Add-on inspizieren möchtet.

Ihr habt jetzt die komplette Liste aller Trophäen vor euch. An erster Stelle seht ihr die Überschrift „Sehr seltene Trophäe erhalten“. Habt ihr gerade mit dem Spiel angefangen und erst wenige Erfolge errungen, kann das auch eine simple Bronze-Auszeichnung sein. Schafft ihr einen schwierigeren Pokal, rückt dieser an die Stelle.

Ihr könnt jetzt Details der Trophäen auf Knopfdruck einsehen. Bei PS5-Spielen wird übrigens nicht nur der Gesamtfortschritt in Prozent angegeben, sondern auch der Fortschritt bei einzelnen Sammel-Trophäen.

Versteckte Trophäen anzeigen

Einige Einträge sind versteckt und der Grund dafür ist einleuchtend: Hinter dem Namen und der Beschreibung können massive Spoiler lauern, die euch vielleicht den Spaß an der Story verderben. Wenn euch das egal ist, wählt einfach einen versteckten Eintrag aus und klickt auf die Schaltfläche „Ausgeblendete Informationen anzeigen“. Die Anzeige der Beschreibung bleibt übrigens nicht dauerhaft, sobald ihr wieder in die Übersicht geht, wird die Trophäe wieder als versteckt angezeigt.

Trophäen aller Spiele anzeigen

Ihr sitzt gerade in der Bahn und wollt euch anschauen, was ihr bisher so alles an Trophäen in eurem Spielerleben eingesackt habt? Kein Problem, ihr könnt mit der PlayStation App einfach auf die Übersicht aller Spiele zugreifen.

Drückt auf der Startseite oben links auf euer Benutzerkonto.

Gleich an erster Stelle seht ihr jetzt das Trophäenkonto mit eurem aktuellen Rang. Drückt ihr auf die Pokale, werden die Einträge zu allen jemals von euch gespielten Spielen angezeigt und ihr könnt euch die Details in aller Ruhe anschauen.

Trophäen vergleichen

Wenn ihr gerne wissen wollt, wie sich eure PSN-Freunde schlagen, dann ruft die Liste über das Smiley-Symbol ganz oben rechts auf dem Startbildschirm auf. Wähl aus der Freundeliste einen Eintrag aus und klickt auf seine oder ihre Trophäenanzeige. Ihr könnt jetzt gemütlich durch die Spiele scrollen und die Details der Trophäen einsehen. Sogar die Beschreibung von versteckten Trophäen lässt sich anzeigen.

Wenn eure Trophäen geheim bleiben sollen

Vielleicht möchtet ihr ja nicht, dass eure PSN-Freunde sehen, welche Trophäen ihr bekommen habt. Kein Problem, mit ein paar Klicks in den Privatsphäre-Einstellungen lässt sich das gründlich verhindern.

Über das Zahnrad-Symbol auf der Startseite geht es in die Einstellungen. Wählt dort im Abschnitt „PlayStation Network“ den Eintrag „Privatsphäre-Einstellungen“. Ihr müsst zur Bestätigung im nächsten Schritt euer PSN-Passwort eingeben und geht danach in den Abschnitt „Gaming und Medien“.

Unter „Spieleverlauf“ schränkt ihr ein, wer alles eure Spiele und Trophäen sehen kann. Die Auswahl reicht von „Jeder“ über „Nur Freunde“ oder „ Freunde von Freunden“ bis zu der Auswahl „Niemand“.

Wenn ihr nur einige ganz bestimmte Spiele geheim halten möchtet, dann geht das wenig überraschend unter dem Menüpunkt „Geheime Spiele“. Hier wird dann die wahrscheinlich ganz schön lange Liste eurer Games angezeigt und ihr markiert einfach die Checkbox neben dem Namen, wenn das Spiel anderen nicht angezeigt werden soll.

Website: LINK

Facebook Comments

Visual Studio Code comes to Raspberry Pi

Street Fighter V Saison 5 startet am 22. Februar