in , ,

Das ausgezeichnete Point-&-Click-Adventure Norco kommt nächsten Monat zu PlayStation

- Werbung -
2 min read
Reading Time: 3 minutes

Hi, ich bin Yuts, Mitglied eines kleinen Gamingstudios namens Geography of Robots. Wir haben kürzlich unser erstes Spiel rausgebracht: Norco, ein Point-And-Click-Abenteuer, das in den Sümpfen, Fabriken und Vorstädten von South Louisiana spielt. Das Spiel ist inspiriert von First-Person-Pixel-Abenteuern wie Rise oft he Dragon, Snatcher, Deja Vu und aktuelleren Titeln wie VA-11 HA-11 A. Es wurde auch wegen der surrealen South-Themen und dem „prosa“-Stil mit Kentucky Route Zero verglichen.

- Werbung -
- Werbung -
– Werbung –

Die Wurzeln des Spiels liegen in einem Louisiana-Geschichtsprojekt, das ich mit einem Freund in den Jahren nach Hurricane Katrina durchgeführt habe. Ich habe damals etwas über Pixelart gelernt und beschlossen, einen Teil unserer Forschung auf ein klassisches Abenteuerspiel zu übertragen. Das Experiment wurde ziemlich schnell lebendig, als ich Aufmerksamkeit dafür auf Twitter bekam, und so unser Verleger Raw Fury davon erfuhr. Nachdem wir bei ihm unterschrieben hatten, eröffneten sich für uns völlig neue Möglichkeiten – zum Beispiel gewannen wir direkt beim ersten Tribeca Festival Games Award und wurden für den PlayStation Indie Fund ausgewählt.

Norcos Geschichte handelt von einer jungen Frau namens Kay, die in ihre Heimat Norco in Louisiana zurückkehrt, nachdem ihre Mutter gestorben ist. Sie findet heraus, dass ihr Bruder verschwunden ist und das führt sie auf eine irre Reise zu einem Influencer-Messageboard-Kult, fliehenden Robotern, Kanalisationspropheten, riesigen intelligenten Vögeln und anderen bunten Charakteren.

Das Spiel ist weniger ein klassisches geradeauslaufendes Abteneuer als eine psychedelische Tour durch die Region Louisiana River Parish – obwohl es durchaus Puzzle und Quests auf eurem Weg geben wird. Es ist tark an die Realität angelehnt: Norco ist eine echte Stadt, in der ich groß geworden bin. Sie ist toll, aber liegt auch eingeklemmt zwischen zwei Benzinchemikalienfabriken. Die komplizierte Geschichte, wie sie so viele Gebiete außerhalb von New Orleans haben, greifen wir auch im Spiel auf.

Ich empfehle euch beim Spielen vor allem genau hinzuhören. Die Sounddesigner haben sehr sorgfältig daran gearbeitet, überzeugende Umgebungsgeräusche einzubauen und haben dafür Geräusche im Sumpf aufgenommen, von Vögeln, Insekten und anderem. Wir wollten auch bei der Artwork ganz bewusst vorgehen: dafür haben wir zu Fuß Orte besucht, die das Spiel inspirierten und haben viele Fotos gemacht, zu verschiedenen Tageszeiten, um dann Szenen oft mehrfach zu malen, um sie wirklich richtig abzubilden.

- Werbung -

Seit wir Norco vor ein paar Monaten für PCs rausgebracht haben, arbeiten wir hart daran, das Spiel noch aufzupolieren und zu verbessern. Wir haben jetzt spanische, französiche, deutsche, russische, brasilianisch-portugiesische und eine Lokalisation in vereinfachtem Chinesisch eingebaut, unterstützten Gamepads, es gibt einen Expert Mode, Autocombat und lauter Bugfixes und allgemeine Verbesserungen – alles Features, die ihr beim Release für Norco am 20. Oktober auf PS4 und PS5 schon erleben werdet.

Wenn euch das spannend vorkommt, seht euch das Spiel an. Danke, ich hoffe, ihr werdet Spaß an Norco haben!

Website: LINK

- Werbung -

Report

- Werbung -

What do you think?

18 Points
Upvote Downvote
Contributor

Written by Horst Klein

Years Of MembershipContent Author

Schreibe einen Kommentar