, , , ,

Ein genauerer Blick auf die Spielhilfe-Funktion von PS5

Reading Time: 5 minutes

Bei der Veröffentlichung der PS5-Konsole haben wir eine brandneue Funktion eingeführt, die Spielhilfe, damit die Spieler schnell und einfach während ihrer Spiele Hilfe erhalten können – ohne aus Versehen auf Spoiler zu stoßen, die anderswo drohen. Die Funktion wird in PS5-Spielen wie Astro‘s Playroom, Maquette, Oddworld: Soulstorm und Ratchet & Clank: Rift Apart, dessen Launch gerade heute war, unterstützt, um nur einige zu nennen.

Viele von euch interessiert es vielleicht, wie diese Funktion entstanden ist, weshalb wir ein paar Einblicke in diesen PlayStation Plus*-Vorteil für Mitglieder mit euch teilen wollen, der für unterstützte Spiele verfügbar ist.

Seht euch auch diese Spielhilfe-Video-Präsentation aus Ratchet & Clank: Rift Apart an.

Ein genauerer Blick auf die Spielhilfe-Funktion von PS5

Wie die Spielhilfe entstand

Während der Entwicklung der PS5-Konsole ergaben unsere Recherchen, dass die Mehrheit der Spieler sagte, dass sie sich für ihre Spiele Hilfe suchen. Fast die Hälfte steckt wöchentlich in einem Spiel fest und mehr als die Hälfte sagte aus, dass sie bei der Suche nach Hilfe für ein Spiel auf Spoiler stoßen oder dass die Suche nach dem benötigten Tipp zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Dieses Feedback stieß bei uns auf offene Ohren, weshalb wir uns an die Arbeit machten, um ein Feature für die Spieler zu erschaffen, das ihnen einen einfachen Weg an die Hand gibt, um Hinweise für spezifische Teile des Spiels zu erhalten, die sie gerade spielen, ohne dass ihnen Spoiler drohen oder sie viel Zeit mit der Suche nach Tipps im Internet verbringen müssen. Wir haben bei der Schaffung dieses Features eng mit Spiele-Entwicklern zusammengearbeitet und auch das wichtige Feedback aus unseren Nutzertest-Untersuchungen mit einbezogen. Es ist großartig, dieses Feature in unterstützten Spielen implementiert zu sehen, um die Spieler schnell und direkt von der PS5-Konsole mit Hinweisen zu versorgen, damit sie mehr Zeit mit dem Spielen verbringen können.

Wie die Spieler die Spielhilfe einsetzen

Wir haben erkannt, dass viele Spieler nach Hinweisen für Rätsel suchen. Wir sehen insgesamt eine erhöhte Nutzung der Spielhilfe bei Spielen, die viele Rätsel beinhalten, wie Astro‘s Playroom und Maquette.

Wir haben auch erkannt, dass Spieler Hilfe suchen, wenn sie sich in einem Spiel verirrt haben, weshalb Videos sehr beliebt sind, in denen die Spieler Anweisungen erhalten, wohin sie gehen müssen. Außerdem sehen einige, nachdem sie ein paar Tage Pause zwischen ihren Spielsitzungen hatten, wenn sie ihre Spielsitzung wieder aufnehmen, in der Spielhilfe nach, um sich wieder im Spiel zu orientieren.

Spiele können mehrere Arten von Hinweisen geben, wie zum Beispiel ein Foto, einen Text, ein Video oder eine Kombination aus Video und Text. Hier fanden wir heraus, dass die Spieler Hinweise in Form von Video mit Text am meisten nutzten.

Wie Hinweise für eine Aktivität festgelegt werden

Da jeder Spieler andere Vorlieben hat, ist es das Ziel, dass die Spieler die Kontrolle darüber haben, wie viel Hilfe sie erhalten. Um das zu erreichen, halten wir die Spiele-Entwickler an, Hinweise zu geben, die eine „schrittweise Enthüllung“ sicherstellen. Ein Beispiel wäre, dass der erste Hinweis erst mal nur ein kleiner Anstoß ist, wie z. B. ein Bild oder ein vager, kurzer Text. Der zweite Hinweis gibt ein bisschen mehr Informationen preis, wie z. B. ein kurzer Clip, der die ersten anstehenden Schritte zeigt, aber nicht weitergeht. Zu guter Letzt zeigt der dritte Hinweis dann den kompletten Walkthrough oder die Antwort, wie z. B. ein Video mit allen Schritten bis zum Abschluss des Ziels.

Tipps für Spieler, die die Spielhilfe nutzen

Zwei beliebte Funktionen in der Spielhilfe sind der „An Seite anheften“-Modus und der schnelle Zugriff auf mehrere Hinweise – neben dem Überprüfen von Aktivitäten.

Es kann auf mehrere Hinweise zugegriffen werden, indem man R1/L1 drückt, um den nächsten Hinweis zu öffnen. Manchmal kann der erste Hinweis, der erscheint, nur ein kleiner Anstoß sein, weshalb man nachsehen sollte, ob mehrere Hinweise verfügbar sind, um auch ganz bestimmt keine zu verpassen.

Mit „An Seite anheften“ könnt ihr während des Spiels den Hinweis sehen und euch das Spielhilfe-Video ansehen und zugleich einen Schnellzugriff auf die Spielhilfe-Karte mit den restlichen Hinweisen für das aktuelle Ziel erhalten. Wenn ihr im „An Seite anheften“-Modus seid, erfolgt die gesamte Steuerung über das Spiel. Wenn ihr die PS-Taste zweimal drückt, wechselt ihr zur Spielhilfe-Karte, um sie ganz einfach zu schließen oder zu einem anderen Hinweis zu wechseln.

Die Spielhilfe-Funktion steckt noch in den Kinderschuhen und wir erwarten, dass sie mit der Zeit immer weiter wächst. Seht euch ein paar Beispiele an, wie die Entwickler die Spielhilfe heute nutzen.

Astro‘s Playroom

„In Astro‘s Playroom verstecken sich in jedem Winkel unzählige Dinge zum Sammeln. Deshalb verwenden wir die Spielhilfe-Funktion, um euch Hinweise zu solchen Orten in der Nähe zu geben. Sobald ihr einen Bereich betretet, erkennt das Spiel, welche Sammelobjekte ihr überseht, und schlägt euch einige Videoclips vor, die im Zusammenhang mit den übersehenen Sammelobjekten stehen. Im Video läuft Astro grob in die Richtung des Geheimnisses, aber den letzten Schritt muss hier der Spieler machen. Es gibt in Astro‘s Playroom über 100 Hilfe-Clips. Sie beziehen sich vorrangig auf PlayStation-Artefakte und Puzzleteile.“

Gento Morita, Lead Game Designer, Team ASOBI


Maquette

„Die Spielhilfe konnte einigen unserer Spieler übergangslos dabei helfen, die gesamte Story von Maquette zu erleben, wenn sie im Spiel auf bestimmte Rätsel stießen. Sie hilft auch dabei, dass Spieler, die sich mehr für die Story als für die Rätselelemente interessieren, im Spiel vorankommen, ohne bei schwierigeren Rätseln festzustecken. Dadurch können mehr Spielertypen das Spiel auf vielfältige Art erleben. In den letzten Kapiteln von Maquette erhöht sich die Schwierigkeit durch die Bewegung der gesamten, rekursiven Welt, was sehr verwirrend sein kann. Doch mit ein paar Hinweisen begriffen viele unserer Spieler die neue Mechanik und konnten alleine fortfahren.“

Das Team von Graceful Decay


Oddworld: Soulstorm

„Wir führen in diesem Spiel mehrere Systeme ein, die neu sein dürften für die Fans von Oddworld – Inventar, Herstellung, fortgeschrittene Bewegungssteuerung und so weiter. Daher unterstützt die Spielhilfe unsere internen Tutorials, indem sie den Spielern einen sofortigen Zugriff auf vorab aufgenommene Videos und Texthinweise dazu gibt, wie diese Systeme verwendet werden und wie man das Beste aus Abes Gegenständen herausholt. Unabhängig davon wurde die Spielhilfe von den Spielern auch in einigen der kniffligeren Abschnitte im späteren Verlauf des Spiels in Anspruch genommen – selbst, nachdem sie bereits alle neuen Techniken gemeistert hatten. Die Spielhilfe-Videos zeigen den Spielern den ‚leichtesten‘ Weg durch die meisten Begegnungen und Kämpfe, aber wir haben auch von vielen Spielern gehört, die es auf ihre eigene Art schaffen wollen, was großartig ist und genau das, was wir uns erhofft hatten.“

Bennie Terry, Executive Producer, Oddworld Inhabitants


Ratchet & Clank: Rift Apart

„Auf unserer Suche nach einem leichteren Zugang zum Spiel haben wir uns mit Spieldesigns beschäftigt, die toleranter und weniger sanktionierend sind. Die Spielhilfe passt perfekt zu dieser Philosophie – indem wir denjenigen Spielern Unterstützung anbieten, die sie haben wollen, gestalten wir das Spiel schlichtweg für ein breiteres Publikum erfreulicher. Rätsel funktionieren wunderbar, sofern die Spieler genügend Informationen haben, um eins und eins zusammenzuzählen und die Lösung selbst finden zu können. Allerdings werden wir niemals eine 100-%-Lösungsquote unter allen Spielern erreichen und gleichzeitig noch befriedigende Rätsel präsentieren können. Wenn du ohne eigenes Verschulden einfach mal die Lösung nicht findest, dann verhindert die Spielhilfe, dass du den Abschnitt überspringen oder dich allzu lange mit dem Suchen und Nachlesen einer Lösung herumschlagen musst.“

Mike Daly, Game Director, Insomniac Games


*Abonnement von PlayStation Plus separat erhältlich. PlayStation Plus ist ein fortlaufendes Abonnement, für das bis zur Kündigung regelmäßig Gebühren anfallen. Es gelten Altersbeschränkungen. Vollständige Nutzungsbedingungen: play.st/PSPlusTerms

Website: LINK

Facebook Comments

Lemnis Gate Brings Turn-Based, Time-Looping FPS Strategy to Xbox Game Pass This Summer

Neoverse Super Hero DLC is Available Today for Xbox One and Xbox Series X|S